Der GRÜNE Kreisverband Vechta lädt zum digitalen GRÜNEN Donnerstag ein.

Am 17.12.2020 um 19.30 Uhr!
Eingeladen sind alle Interessierten.

Wir, das sind GRÜNE Politiker, die in die Räte der Städte und Gemeinden im LK Vechta gewählt sind, beantworten eure Fragen zur Arbeit im Rat.

Wir freuen uns auch über interessierte Mitmenschen, die nicht bei den GRÜNEN sind. Wer mehr wissen möchten über die Aufgaben als Ratsmitglied kann sich gerne dazu schalten. Die Zugangsdaten bekommt ihr über eine E-Mail an info(at)gruene-vechta.de

Wir freuen uns auf Euch!
mehr . . .   Mehr »

Wir als Kreisverband Grüne Vechta distanzieren uns von der Verbreitung von Theorien, die Verschwörungen fördern und propagieren. Dies entspricht aus unserer Sicht in keiner Weise einem durchaus gesundem kritischen Diskurs.   Mehr »

Antrag gem. § 10 GO - Grundwasserschutzkonzept -

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt zur Sicherung und zum Schutz des Grundwassers folgende Maßnahmen.

1. Der Rat beauftragt die Verwaltung, ein Konzept zum besseren Schutz und Regeneration der Grundwasserbestände zu entwickeln. Durch eine verpflichtende Verrieselung oder Speicherung von Oberflächenwasser/Regenwasser von überbauten und versiegelten Flächen auf Grundstücken in neu erschlossenen Wohn- und Gewerbegebieten z.B durch Drainage oder Speicherung in Zisternen für spätere Nutzung sollen Grundwasserstände besser regenerieren können und vor einem dauerhaften Absinken geschützt werden.

2. Die Verpflichtung der Grundstückseigentümer zu einem solchen Schutz des Grundwassers ist in den Grundstückskaufverträgen zu berücksichtigen.

3. Die Stadt Vechta bezuschusst Baumaßnahmen zum Grundwasserschutz durch Vor-Ort-Verrieselung von Regenwasser auf Privatgrundstücken.

4. Die normale Entwässerung von Straßen und öffentlichen Plätzen in der Stadt Vechta ist mittel- bis langfristig durch geeignete Maßnahmen dahingehend zu verändern, dass das Oberflächenwasser nicht mehr überwiegend über die Bäche und Gräben abfließt, sondern vor Ort aufgehalten wird und versickern kann.

Zur Begründung:   Mehr »

Nach ein paar kleinen Problemen läuft die digitale Übertragung stabil.

250 Delegierte aus 37 Landkreise sowie 8 kreisfreie Städte aus ganz Niedersachsen treffen sich digital.

Begrüßung durch Hans-Joachim Janßen, unserem Landesvorsitzenden

Themen:
- Landespolitik Niedersachsen
- Politik in Zeiten von Corona
- Atompolitik – wie geht es weiter ....
- Sozial-ökologische Transformation Niedersachsens
- Volksbegehren „Artenvielfalt“: ein voller Erfolg   Mehr »

Danke für den Erfolg beim Volksbegehrens Artenvielfalt

Christian Meyer:
Erfolg für die Unterstützer des Volksbegehrens Artenvielfalt Zur heutigen Vertragsunterzeichnung zwischen Regierung, Umwelt- und Agrarverbänden über Regelungen und Förderprogramme für mehr Artenvielfalt in Niedersachsen erklärt Christian Meyer, naturschutzpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag: „Gratulation an alle Unterstützer*innen des Volksbegehrens Artenvielfalt. Dank des großen Zuspruchs schon in der ersten Phase konnte jetzt ein erster Teilerfolg für den Naturschutz in Niedersachsen erreicht werden. Die Landesregierung hat aus Bayern gelernt und wesentliche Punkte des Volksbegehrens zügig übernommen und mit den Umwelt- und Agrarverbänden untergesetzliche Verordnungen und Förderprogramme ausgehandelt. Die Zeit von unverbindlichen Absichtserklärungen und freiwillige Maßnahmen ist vorbei! Es wird endlich auch in Niedersachsen per Gesetz geschützte Gewässerrandstreifen, Verbote von Totalherbiziden wie Glyphosat in Naturschutzgebieten und einen besseren Schutz von Hecken, Feldgehölzen und Alleen geben. Wir erwarten, dass die von den Umweltverbänden mit der Landwirtschaft und Regierung im Sinne der Forderungen des Volksbegehrens ausgehandelten Gesetzesänderungen jetzt auch im November-Plenum des Landtags beschlossen werden. Wir Grünen sind nach den zwei ausführlichen Anhörungen im Umwelt- und Agrarausschuss dazu bereit, denn das Artensterben wartet nicht. Die jetzt erzielte Vereinbarung ist natürlich nur ein erster Schritt für mehr Natur- Gewässer- und Waldschutz in Niedersachsen und reicht angesichts der Herausforderungen bei weitem nicht aus. Sowohl finanziell, bei der Kontrolle und den Anreizen für Landwirte für mehr Naturschutz erwarten wir mehr. Insbesondere die fatalen Beschlüsse in der EU für ein Weiter-So bei den ungezügelten Agrarsubventionen gefährden unsere Lebensgrundlagen. Hier sind Umweltminister Lies und Agrarministerin Otte-Kinast gefordert, bei der nationalen Umsetzung der Agrarpoltiik für ein Maximum an Umschichtung von pauschalen Flächenprämien hin zur Honorierung von Naturschutzleistungen von Landwirten zu kommen. Insbesondere die von CDU und SPD verweigerte Weideprämie ist überfällig und stärkt Grünlandbetriebe und Artenvielfalt. Wir Grünen treten daher weiterhin ein für mehr Naturschutz, breitere Schutzstreifen an Gewässern, vollständige Verbote von Pestiziden in Schutzgebieten, besseren Wiesenvogelschutz, das Verbot von Himmelstrahlern und einen noch besseren Schutz unserer Alleen, Hecken und des Grünlandes gemeinsam mit Umwelt- und Agrarverbänden.“

Einheitsbuddeln

Wir sagen DANKE für 330 gespendete Bäume und insgesamt 500 gepflanzt Bäumen!
Eine tolle Aktion wir freuen uns schon auf das kommende Einheitsbuddeln in 2021!

 

Stell dir vor, jede*r pflanzt am Tag der Deutschen Einheit einen Baum, sodass an einem Tag über 80 Millionen allein in Deutschland gepflanzt werden.

Dazu findet am Tag der Deutschen Einheit von 11 bis ca. 16:30 Uhr unsere Aktion #Einheitsbuddeln statt.

Auf einer Waldfläche am Bokerner Damm könnt ihr gegen eine Spende von 5€ euren Baum pflanzen und zur Unterstützung unserer Wälder beitragen.

Die Fläche liegt auf der rechten Seite – von Vechta kommend-, wo der Wald anfängt. (Ecke Linnenkamp/Bokerner Damm) Da die Fläche groß und an der frischen Luft ist, können die Corona-Regeln gut eingehalten werden. Zusätzlich bitten wir euch – wenn machbar-, dass ihr eure eigenen Becher (für Getränke) und eure Handschuhe zum Einpflanzen mitbringt. Für eine kleine Stärkung mit Kuchen und Getränken ist gesorgt. Für weitere Infos könnt ihr gerne johannes.babilon@gruenejugendvechta.de anschreiben. Wenn ihr die Aktion #Einheitsbuddeln unterstützen wollt, tagge @gruenejugendvechta und nutze #Einheitsbuddeln.

Wir freuen uns auf euch!

Am Samstag 3. Oktober 2020
Von 11 bis 16:30 Uhr
Am Linnenkamp / Bokerner Damm

Filiz Polat - Bündnis 90/Die Grünen
Abgeordnete im Deutschen Bundestag
aus Bramsche

Pressemitteilung zum Corona-Ausbruch in Lohne!

Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Bund und Land kritisieren den Umgang mit dem Ausbruch des Coronavirus in einem Hähnchenschlachthof des Wiesenhof-Konzerns in Lohne. Dazu erklärt Filiz Polat, Bundestagsabgeordnete aus Bramsche und in ihrer Fraktion regional zuständig für den Landkreis Vechta:   Mehr »

Gemeinsam nachhaltige Ideen und Perspektiven für Vechta entwickeln.
Treffen am 7. Januar 2021 ab 19.30 Uhr

   Mehr »

Volksbegehren Artenvielfalt in Vechta

Wir haben Unterschriften für das Volksbegehren Artenvielfalt am Wochenmarkt in Vechta gesammelt.
Dafür haben wir am Samstag, den 18. Juli 2020 fast 100 Unterschriften bekommen.
Vielen Dank! ... für die vielen tollen Menschen und Gespräche!

Ziele vom Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt!

Mehr Vielfalt in der Landschaft:
Mehr Hecken, Blühflächen, Grasstreifen am Wegrand, Feldgehölze und andere wertvolle Biotope.

Gewässerrandstreifen:
Mindestens fünf Meter entlang der Gewässer darf nicht gedüngt und nicht gespritzt werden.

Weniger Pestizide, mehr Ökolandbau und weniger Gift:
Kein Einsatz chemisch-synthetischer Pestizide in Schutzgebieten.
Ökologischen Landbau und nachhaltige Bewirtschaftung fördern.

Lebensräume erhalten:
Wiesen und Weiden als artenreichen Lebensraum erhalten.
Wiesenvögel schützen durch schonende Nutzung ihrer Brutgebiete.

Wildnis wagen:
Vorrang für Natur- und Klimaschutz in den landeseigenen Wäldern.
Alt- und Totholz sind wichtige Rückzugsräume für Käfer, Pilze und Spechte: Mehr naturnahen Wald wagen!

 

 

Zum Nachlesen ist hier der Text der Resolution von Bündnis 90/Die GRÜNEN. Diese wurde an an den Kreistag Vechta geleitet.

PDF -- Resolution   Mehr »

Wir laden euch zu unserem KV-Treffen ein!

am 20. August 2020
um 19.00 Uhr

Restaurant zur Schmiede (Grimm),
Hauptstrasse 3,
49 424 Goldenstedt

   Mehr »

Webinar am 18. Mai mit Michael Kellner (Bundesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen)

   Mehr »

Image-Bild Online-Diskussion

Online-Diskussion am 14. Mai 2020 mit Filiz Polat, Anja Piel, Peter Kossen und Friedrich Ostendorff.

   Mehr »

Abstimmung
Parteitag in Bielefeld im Herbst 2019 - ein Symbolbild auf dem eine Abstimmung stattfindet. Am 2. Mai 2020 findet der erste digitale Parteitag statt
Annalena und Robert
Annalena und Robert auf Eröffnen den digitalen Parteitag

Der erste digitale Parteitag findet am 2. Mai 2020 voraussichtlich von 14 Uhr bis 18 Uhr statt.   Mehr »

GROENLINKS (NL) meets GRÜNE (D) SAVE THE DATE:
18. April 2020, 10.30 Uhr - 17 Uhr in Groningen

Komme mit uns nach Groningen, lerne unsere Nachbarn kennen und tausche dich aus!

   Mehr »

Am 24. Februar 2020 kommt Dr. Tobias Lindner nach Vechta er ist sicherheitspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen.

   Mehr »

Ziele von Fridays for Future Deutschland im Rahmen einer Pressekonferenz (April 2019) wurden folgende kurz- und langfristigen Ziele vorgestellt .

   Mehr »

 Frühstück mit den neuen Mitglieder des Jahres 2019   Mehr »

Frühstück am 11. Januar 2020
Frühstück am 11. Januar 2020

Kommt und lasst uns zeigen, dass wir mehr sind!!   Mehr »

Die Situation der Arbeitsmigranten im Landkreis Vechta, besonders auch in der Fleischproduktion, ist dauerhaft schlecht.

   Mehr »

Klimastreik Vechta 2600 Teilnehmer
Foto: Ziefus 09/19

Grüne im Kreis Vechta beteiligen sich am familienfreundlichen Laternenumzug zum Klimastreik der Fridays For Future Gruppe Oldenburger-Münsterland und bekommen Unterstützung von Christian Meyer.

   Mehr »

 

Der neu gewählte Vorstand bedankt sich bei den Mitgliedern für ihr Vertrauen.

Teuber, Vechta (Dritter von links) Beisitzende: Holger Ziefus, Vechta (Zweiter von rechts); Denis Vugrek, Damme (Erster von rechts); Dr.Stephan Göttke, Bakum (Zweiter von links; Tobias Landwehr (Erster von links)

   Mehr »

URL:http://gruene-vechta.de/startseite/